Angebote zu "Bienen" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Duft-Resede, Bio-Samen
2,99 € *
zzgl. 1,95 € Versand

Mit der Duft-Resede holen Sie sich den Duft vergangener Zeiten in Ihren Garten. Die eher unscheinbare Pflanze verströmt einen süßen Duft, der an Veilchen erinnert und kann zwischen Beetstauden oder Rosen sowie in Töpfen und Balkonkästen gepflanzt werden. Obwohl die unaufdringlichen Blüten für den Gärtner nicht sehr spannend sind, werden sie von Hummeln und Bienen gerne besucht. Die Duft-Resede Bio-Samen lassen sich ab Anfang März unter Glas vorziehen oder können ab April direkt ins Freiland gesät werden. Am besten gedeiht die Pflanze an sonnigen Lagen mit frischer, durchlässiger Erde. Die Duftresede besitzt einen buschigen, aufrechten Wuchs. Aus den Blüten der Pflanze lässt sich ätherisches Öl gewinnen, das früher für die Parfumherstellung verwendet wurde. NL-BIO-01

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Buchweizen-Gründünger Bio-Samen
3,49 € *
zzgl. 1,95 € Versand

Buchweizen-Gründünger eignet sich sehr gut als Zwischenkultur. Die Pflanzen wachsen schnell heran und verbessern besonders schwierige Böden. Nicht nur Sie als Hobby-Gärtner, auch Bienen und Hummeln erfreuen sich an den kleinen, weißen Blüten. Generell können Sie Buchweizen-Gründünger im Sommer und Herbst aussäen. Während der Wintermonate bleiben die Pflanzen stehen und werden im Frühjahr in den Boden eingearbeitet. Gründünger ist vor allem als Unterdrücker von Wurzelkräutern beliebt. Wo Buchweizen-Gründünger wächst, finden Hahnenfuß oder Quecke deutlich schwierigere Wachstumsbedingungen vor. Wenn Sie sich auf einfache Weise von unerwünschten Unkräutern befreien wollen, säen Sie Gründünger als Folgekultur. Lassen Sie den Buchweizen dabei mehrere Monate stehen. Die erste Aussaat von Buchweizen-Gründünger beginnt im April und geht bis in den September. NL-BIO-01

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Buchweizen-Gründünger Bio-Samen
3,49 € *
zzgl. 1,95 € Versand

Buchweizen-Gründünger eignet sich sehr gut als Zwischenkultur. Die Pflanzen wachsen schnell heran und verbessern besonders schwierige Böden. Nicht nur Sie als Hobby-Gärtner, auch Bienen und Hummeln erfreuen sich an den kleinen, weißen Blüten. Generell können Sie Buchweizen-Gründünger im Sommer und Herbst aussäen. Während der Wintermonate bleiben die Pflanzen stehen und werden im Frühjahr in den Boden eingearbeitet. Gründünger ist vor allem als Unterdrücker von Wurzelkräutern beliebt. Wo Buchweizen-Gründünger wächst, finden Hahnenfuß oder Quecke deutlich schwierigere Wachstumsbedingungen vor. Wenn Sie sich auf einfache Weise von unerwünschten Unkräutern befreien wollen, säen Sie Gründünger als Folgekultur. Lassen Sie den Buchweizen dabei mehrere Monate stehen. Die erste Aussaat von Buchweizen-Gründünger beginnt im April und geht bis in den September. NL-BIO-01

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Mein Biotop auf dem Balkon
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieder mehr Nähe zur Natur! Das geht sogar mitten in der Stadt und selbst im 6. Stock - wie der üppige Bio-Naschbalkon von Birgit Schattling zeigt. Diese grüne Oase lockt zahlreiche Vögel, fleißige Bienen, andere nützliche Insekten und selbst putzige Eichhörnchen an und beweist damit, dass jede biologisch bewirtschaftete Fläche - selbst nur ganz wenige Quadratmeter - zum Biotop werden und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann. Birgit Schattling zeigt in diesem Ratgeber wie einfach jeder auf seinem Balkon Obst, Gemüse, Kräuter und vielfältige Blühpflanzen anbauen kann, welche Arten und Sorten sich besonders gut für die Kultur in Töpfen und Kästen eignen, und wie man auch auf dem Balkon biologisch düngen und mit Kräuterjauchen die Pflanzengesundheit fördern kann. Vom Bio-Balkon profitiert die Natur und für den Balkon-Gärtner gibt es neben der leckeren Ernte zudem noch reichlich Entspannung und Ausgeglichenheit durch die hautnah erlebte Natur!

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Mein Biotop auf dem Balkon
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieder mehr Nähe zur Natur! Das geht sogar mitten in der Stadt und selbst im 6. Stock - wie der üppige Bio-Naschbalkon von Birgit Schattling zeigt. Diese grüne Oase lockt zahlreiche Vögel, fleißige Bienen, andere nützliche Insekten und selbst putzige Eichhörnchen an und beweist damit, dass jede biologisch bewirtschaftete Fläche - selbst nur ganz wenige Quadratmeter - zum Biotop werden und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann. Birgit Schattling zeigt in diesem Ratgeber wie einfach jeder auf seinem Balkon Obst, Gemüse, Kräuter und vielfältige Blühpflanzen anbauen kann, welche Arten und Sorten sich besonders gut für die Kultur in Töpfen und Kästen eignen, und wie man auch auf dem Balkon biologisch düngen und mit Kräuterjauchen die Pflanzengesundheit fördern kann. Vom Bio-Balkon profitiert die Natur und für den Balkon-Gärtner gibt es neben der leckeren Ernte zudem noch reichlich Entspannung und Ausgeglichenheit durch die hautnah erlebte Natur!

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Überraschend einfache Ideen, um Insekten, Nützlinge und Tiere im Garten willkommen zu heißen. Mit über 100 praktischen Gartentipps: biologisch und naturnah gärtnernMein Naturgarten - hier fühlen sich Igel, Schmetterlinge & Bienen wohlWenn es in Ihrem Garten brummt, summt und zwitschert, dann begegnet Ihnen vielleicht auch ein Igel. Die stacheligen Gesellen lieben Biogärten mit einer üppigen Tier- und Pflanzenvielfalt, denn dort finden sie ausreichend Futter und Möglichkeiten zur Überwinterung.Doch nicht nur Igel fühlen sich in einem naturnah gestalteten Garten wohl. Damit auch Bienen, Schmetterlinge und manch eine bedrohte Tierart Ihre grüne Oase besuchen, genügen oft schon minimale Veränderungen: eine bodennahe Futterstelle für Vögel, eine Pflanze für Schmetterlingsraupen, ein Steinhaufen für Eidechsen.Mit den praxisnahen Tipps aus diesem Gartenbuch können auch Sie Ihren Garten in ein Paradies für die heimische Tierwelt verwandeln:- Naturgarten anlegen für Anfänger: Tolle Gartenideen von den Grundlagen über den Bio-Gemüsegarten zur Selbstversorgung bis hin zum Anlegen eines Gartenteiches- Bunte Artenvielfalt: Wie Sie Nützlinge gegen Blattläuse und als biologischen Pflanzenschutz anlocken, Vögel füttern und anderen Tieren helfen können- Kleine Gärten gestalten: Nützliche Tipps für eine Gartengestaltung, die bedrohten Tieren Schutz bietet- Insektenfreundlicher Garten: Hummelhäuser bauen, Bienenweiden anlegen uvm.- Nach "Wie lange braucht eine Schnecke zurück in meinen Garten?" und "Wer klaut meine Äpfel aus meinem Garten?" das dritte Buch aus der erfolgreichen Ratgeber-ReiheGartenideen für eine vielfältige TierweltWas fressen Igel? Brauche ich ein Insektenhotel? Was kann ich gegen Maulwurfshügeln tun? In kurzen Kapiteln beantwortet das Gartenbuch ganz praxisnah Ihre Fragen zum naturnahen Gärtnern. Aufgeteilt in die Tierreiche in der Luft, am Boden und im Wasser finden Sie schnell alle Hinweise, wie Sie der heimischen Tier- und Pflanzenarten helfen können.Informativ, unterhaltsam und vollgepackt mit einfachen, schnell umsetzbaren und preiswerten Ideen, die eine Menge bewirken, ist dieses Buch das ideale Geschenk für Hobby-Gärtner und Naturfreunde!

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Überraschend einfache Ideen, um Insekten, Nützlinge und Tiere im Garten willkommen zu heißen. Mit über 100 praktischen Gartentipps: biologisch und naturnah gärtnernMein Naturgarten - hier fühlen sich Igel, Schmetterlinge & Bienen wohlWenn es in Ihrem Garten brummt, summt und zwitschert, dann begegnet Ihnen vielleicht auch ein Igel. Die stacheligen Gesellen lieben Biogärten mit einer üppigen Tier- und Pflanzenvielfalt, denn dort finden sie ausreichend Futter und Möglichkeiten zur Überwinterung.Doch nicht nur Igel fühlen sich in einem naturnah gestalteten Garten wohl. Damit auch Bienen, Schmetterlinge und manch eine bedrohte Tierart Ihre grüne Oase besuchen, genügen oft schon minimale Veränderungen: eine bodennahe Futterstelle für Vögel, eine Pflanze für Schmetterlingsraupen, ein Steinhaufen für Eidechsen.Mit den praxisnahen Tipps aus diesem Gartenbuch können auch Sie Ihren Garten in ein Paradies für die heimische Tierwelt verwandeln:- Naturgarten anlegen für Anfänger: Tolle Gartenideen von den Grundlagen über den Bio-Gemüsegarten zur Selbstversorgung bis hin zum Anlegen eines Gartenteiches- Bunte Artenvielfalt: Wie Sie Nützlinge gegen Blattläuse und als biologischen Pflanzenschutz anlocken, Vögel füttern und anderen Tieren helfen können- Kleine Gärten gestalten: Nützliche Tipps für eine Gartengestaltung, die bedrohten Tieren Schutz bietet- Insektenfreundlicher Garten: Hummelhäuser bauen, Bienenweiden anlegen uvm.- Nach "Wie lange braucht eine Schnecke zurück in meinen Garten?" und "Wer klaut meine Äpfel aus meinem Garten?" das dritte Buch aus der erfolgreichen Ratgeber-ReiheGartenideen für eine vielfältige TierweltWas fressen Igel? Brauche ich ein Insektenhotel? Was kann ich gegen Maulwurfshügeln tun? In kurzen Kapiteln beantwortet das Gartenbuch ganz praxisnah Ihre Fragen zum naturnahen Gärtnern. Aufgeteilt in die Tierreiche in der Luft, am Boden und im Wasser finden Sie schnell alle Hinweise, wie Sie der heimischen Tier- und Pflanzenarten helfen können.Informativ, unterhaltsam und vollgepackt mit einfachen, schnell umsetzbaren und preiswerten Ideen, die eine Menge bewirken, ist dieses Buch das ideale Geschenk für Hobby-Gärtner und Naturfreunde!

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Überraschend einfache Ideen, um Insekten, Nützlinge und Tiere im Garten willkommen zu heißen. Mit über 100 praktischen Gartentipps: biologisch und naturnah gärtnernMein Naturgarten - hier fühlen sich Igel, Schmetterlinge & Bienen wohlWenn es in Ihrem Garten brummt, summt und zwitschert, dann begegnet Ihnen vielleicht auch ein Igel. Die stacheligen Gesellen lieben Biogärten mit einer üppigen Tier- und Pflanzenvielfalt, denn dort finden sie ausreichend Futter und Möglichkeiten zur Überwinterung.Doch nicht nur Igel fühlen sich in einem naturnah gestalteten Garten wohl. Damit auch Bienen, Schmetterlinge und manch eine bedrohte Tierart Ihre grüne Oase besuchen, genügen oft schon minimale Veränderungen: eine bodennahe Futterstelle für Vögel, eine Pflanze für Schmetterlingsraupen, ein Steinhaufen für Eidechsen.Mit den praxisnahen Tipps aus diesem Gartenbuch können auch Sie Ihren Garten in ein Paradies für die heimische Tierwelt verwandeln:- Naturgarten anlegen für Anfänger: Tolle Gartenideen von den Grundlagen über den Bio-Gemüsegarten zur Selbstversorgung bis hin zum Anlegen eines Gartenteiches- Bunte Artenvielfalt: Wie Sie Nützlinge gegen Blattläuse und als biologischen Pflanzenschutz anlocken, Vögel füttern und anderen Tieren helfen können- Kleine Gärten gestalten: Nützliche Tipps für eine Gartengestaltung, die bedrohten Tieren Schutz bietet- Insektenfreundlicher Garten: Hummelhäuser bauen, Bienenweiden anlegen uvm.- Nach "Wie lange braucht eine Schnecke zurück in meinen Garten?" und "Wer klaut meine Äpfel aus meinem Garten?" das dritte Buch aus der erfolgreichen Ratgeber-ReiheGartenideen für eine vielfältige TierweltWas fressen Igel? Brauche ich ein Insektenhotel? Was kann ich gegen Maulwurfshügeln tun? In kurzen Kapiteln beantwortet das Gartenbuch ganz praxisnah Ihre Fragen zum naturnahen Gärtnern. Aufgeteilt in die Tierreiche in der Luft, am Boden und im Wasser finden Sie schnell alle Hinweise, wie Sie der heimischen Tier- und Pflanzenarten helfen können.Informativ, unterhaltsam und vollgepackt mit einfachen, schnell umsetzbaren und preiswerten Ideen, die eine Menge bewirken, ist dieses Buch das ideale Geschenk für Hobby-Gärtner und Naturfreunde!

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Mein Biotop auf dem Balkon
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieder mehr Nähe zur Natur! Das geht sogar mitten in der Stadt und selbst im 6. Stock - wie der üppige Bio-Naschbalkon von Birgit Schattling zeigt. Diese grüne Oase lockt zahlreiche Vögel, fleißige Bienen, andere nützliche Insekten und selbst putzige Eichhörnchen an und beweist damit, dass jede biologisch bewirtschaftete Fläche - selbst nur ganz wenige Quadratmeter - zum Biotop werden und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann. Birgit Schattling zeigt in diesem Ratgeber wie einfach jeder auf seinem Balkon Obst, Gemüse, Kräuter und vielfältige Blühpflanzen anbauen kann, welche Arten und Sorten sich besonders gut für die Kultur in Töpfen und Kästen eignen, und wie man auch auf dem Balkon biologisch düngen und mit Kräuterjauchen die Pflanzengesundheit fördern kann. Vom Bio-Balkon profitiert die Natur und für den Balkon-Gärtner gibt es neben der leckeren Ernte zudem noch reichlich Entspannung und Ausgeglichenheit durch die hautnah erlebte Natur!

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot